21. Mai 18:00 Uhr – Informations-Abend zum Schutz vor sexualisierter Gewalt

Menschen mit Behinderung haben ein höheres Risiko Opfer von sexualisierter Gewalt zu werden. Was sind fördernde Risikofaktoren?

Wie kann ich über sexualisierte Gewalt sprechen und mich gegen sie einsetzen?

Diese und weitere Fragen werden besprochen und eigene Fragen aufgegriffen.

Referentin: Teresa Eisenhardt
Veranstaltungsort: Ulmer Straße 37
Beginn: 18:00 Uhr

Die Teilnahme ist kostenfrei.