Die folgende Darstellung soll Ihnen eine kurze Übersicht über die verschiedenen Finanzierungsmöglichkeiten geben.

Haben Sie hierzu Fragen oder brauchen Sie Unterstützung bei der Antragsstellung (Pflegekassen) –

Wir beraten Sie gerne!

 

 

 

 

 

 

Freizeit / Reise/ Ferientagesbetreuung

 

 

Kurse

 

FED

Abrechnung über Verhinderungspflege

(VP)

 

§39 SGB XI

 

 

Pflege und Betreuung werden über die VP abgerechnet

max. bis zu 1550€ pro Jahr

+

Eigenanteil für Verpflegung und Unterkunft

+

Taschengeld

Pflege und Betreuung und ggf. Fahrtkosten werden über die VP abgerechnet

+

Eigenanteil für Material

 

 

Gesamtkosten werden über VP abgerechnet,

auch Fahrtkosten, die während der Betreuung anfallen

   

ODER

 

 

ODER

 

ODER

 

Abrechnung über

Betreuungsleistungen

 

(BL)

 

45b SGB XI

 

 

 

Kosten für Pflege und Betreuung, sowie Unterkunft und Verpflegung werden über BL abgerechnet

(max.bis zu 1200 € bzw.2400€ /Jahr – Achtung Monatsbudget)

 

-Es entsteht kein Eigenanteil

+

Taschengeld

Kosten für Pflege und Betreuung und ggf. Fahrtkosten werden über BL abgerechnet

+

Eigenanteil für Material

Gesamtkosten werden über BL abgerechnet,

auch Fahrtkosten, die während der Betreuung anfallen

   

ODER

 

 

ODER

 

ODER

Selbstzahler (SZ)

(keinen Bezug von Leistungen der Pflegeversicherung)

Alle anfallenden Kosten werden vom Teilnehmer selbst bezahlt

 

 

Der Teilnehmer bezahlt nur den Eigenanteil Alle anfallenden Kosten werden vom Teilnehmer selbst bezahlt

Die im Programmheft angegeben Preise gelten für Vereinsmitglieder. Nichtmitglieder bezahlen einen Zuschlag von 20%

 Die Sportkurse „Schwimmen“ und „Spiel und Bewegung“ werden bei vorliegender Rehasportverordnung des Hausarztes und der Krankenkasse direkt mit den Krankenkassen abgerechnet.

 Generell gilt: Kein Freizeit- oder Urlaubswunsch und keine Teilnahme an einer Kursveranstaltung soll am Geldbeutel scheitern! Sprechen Sie uns an- gemeinsam finden wir die passende Lösung

OBEN